Inhaltsverzeichnis: [ Presse ] » MTB-Brücke in Eigenbau
Presse: MTB-Brücke in Eigenbau

Leon und David haben im Jahr 2016 gemeinsam die erste Unterrichteinheit für MTB-Kurs entwickelt. Ziel ist das wirksame und effektive Erlernen durch Teilnehmern. Wir haben uns über jede mögliche Methode nachgedacht. Paar Idee sind wegen großer Aufwand wieder verworfen. Das "Gerät" soll sehr günstig, transportfähig, leicht und schnell aufbauend sein. Und wir haben uns die MTB-Brücke deshalb als beste Lösung ausgedacht.

Das Wort "MTB-Brücke" ist aus unsere Eigenproduktion. Ziel der MTB-Brücke ist das effektive Beherrschung des Mountainbike. Gute Nebenwirkung ist die: Ängste abbauen, da die MTB-Brücke hoch aufgebaut ist und die Teilnehmern auf MTB sitzend fühlen sich deshalb auch so hoch. Neue Situation entsteht und die Teilnehmern vertrauen in sein Bike dann viel besser.

Vorgeschichte

"MTB-Brücke" sieht zwei Rampe und ein lange Brett vor. Der lange Brett sieht deshalb wie Brücke aus. Aus das haben wir "MTB-Brücke"-Wort in unser Unterrichtseinheit aufgenommen. Das Material ist aus alte Schrank von David Herb. Der Schrank gehört ins Mülldeponie, da hat er für mögliche Unterrichtseinheit als Material ausgedacht. Er verwendet sein Schrank dann als nützliche Material.

Leon und David haben dann gemeinsam die Hölze nach Maße gekennzeichnet, abgesägt und geschliffen. Wir möchten den MTB-Brücke für erste MTB-Kurs verwenden, deshalb achten wir auch auf die Stabilität und Zuverlässigkeit unsere Eigenbau. Denn im MTB-Kurs würden wir nicht viel Zeit haben um MTB-Brücke zu reparieren. Deshalb haben wir auch gleich erste Rampe als Sprungbrett ausprobiert. Sie zeigt: fest und stabil. Super. Der erste MTB-Brücke können wir dann für MTB-Kurs verwenden. Wir haben uns über erste MTB-Brücke sehr gefreut. Eigenproduktion. Wir wollen die Teilnehmern auch überraschen :-)

Nach dem erste MTB-Kurs möchten wir den MTB-Brücke wieder nach Hause mitnehmen. Da geht der Brücke leider während der Transport wegen der starke Beanspruchung wieder kaputt. Und es hat auch gezeigt, dass die Teilnehmern nach dem Übung mit MTB-Brücke sehr viel besser beherrschen können. Diese Unterrichteinheit ist dann wertvoller für künftige MTB-Kurs geworden. Deshalb haben wir uns entschieden: Diese Unterrichteinheit soll fortsetzen!

Bau neue MTB-Brücke

Im Jahr 2017 planen wir wieder neue Kurse. Aber der MTB-Brücke ist beschädigt. Wir haben uns überlegt, wie wir für künftige Kurse langfristig sichern möchten. Neue MTB-Brücke bauen? Das ist nicht geplant aus Kostengründe. Denn wir betreiben die Kurse ehrenamtlich und aus unser Eigenmittel. Wir haben etwas Restbetrag aus erste MTB-Kurs. Das Geldbudget ist sehr eingeschränkt, da müssen wir nun improvisieren.

Timo wohnt in Nordrhein-Westfalen. Leon müsste sich für die Abschlussprüfung konzentrieren. Dann müsste David neue MTB-Brücke deshalb allein bauen. Wie soll die Lösung dann aussehen. Deshalb müsste neue Lösung her, wie neue MTB-Brücke aussehen soll: Transportfähig, stabil, schnell aufbauend UND langfristig!

Deshalb müsste dutzende Entwürfe verworfen um beste Lösung zu bekommen. Siehe Entwurf unten:

Der Entwurf ist da, nun wird Zeit das auch umzusetzen. Der Holz soll sehr stabil sein. Er soll im Baumarkt auch verfügbar sein um Schadstelle schnell kostengünstig zu ersetzen. David führt dann sehr viele Berechnungen durch, wie viel Holz und für welche Preis. Und ob Restholz für andere Zweck verwenden könnte. So könnte Holzbedarf auf Minimum reduzieren. Mit der Liste könnte David im Baumarkt dann viele dutzende Hölze kaufen und vor Ort auch gleich absägen.

Die Hölze wurden verkleinert und könnte im Auto dann problemlos mitgenommen werden. Im Haus wird die Hölze weiter bearbeiten: kennzeichnen, absägen und die Kanten abschleifen. Zwei Stütze sollen die Rampe sehr stabil halten ohne zusätzliche Hilfsmittel. Die Rampe lassen sich in kleine Volumen verpacken. Siehe unten.

Durch clever und intelligend bleibt das Restgeld noch dutzend übrig. Es wird für gesamte MTB-Brücke mit Schutzlack gegen Feucht und Wasser verwenden. Leon unterstützt mich dann die Streicheln. So können wir neue MTB-Brücke nun fertig bauen. Nach dutzende Probefahrt und Auf-/Abbau-Verfahren ist MTB-Brücke nun für künftige MTB-Kurse einsatzbereit!

Erste Einsatz für MTB-Brücke

Nach lange Reise kommen wir im Winterberg, Nordrhein-Westfalen, an und wir dürften unser Teilnehmer/innen mit großem Stolz zeigen: Wir haben neue MTB-Brücke, schaut robust und "neu wie uiii" aus. Gute Werbung? Und wir bauen die MTB-Brücke nun für erste Einsatz auf. Gespannt, denn die Aufbau müsste funktionieren! Da wir auf unebene Wiese aufgebaut haben. Es gab kurze Schwierigkeit bei der Aufbau, doch neue MTB-Brücke hat uns nicht enttäuscht. Daumen hoch.

Vergleich im Kurs...

Der Vergleich zeigt deutlich. So können wir die Kurse künftig auch in hohe Niveau fortsetzen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme :-)