Inhaltsverzeichnis: [ Programme ] » [ MTB-Kurs ] » Bericht: MTB rocks (Inoffiziell)
1.Tag

An MTB Rocks unter Leitung David Herb nahmen 9 Teilnehmer/innen teil. Die Teilnehmern strecken sich von Anfänger bis zu Profis. Freitag vormittags begrüßte ich die Interessen. Alle stellten sich und seine Mountainbike vor. Als die Selbstvorstellung fertig waren, gingen wir in Fotoaufnahme mit Pose rüber.

Nach der Pause wurde erste Lehrstunde Schrauberkurs angeboten. In der Lektion wurden Reifenschlauch wechseln, Abnehmen und Montieren der Reifen, Bremsbeläge wechseln und Schaltkette anwenden vermitteln. Anschließend gingen wir zur Sicherheitsüberprüfung rüber wie Lenker, lose Teile und Einstellhöhe des Sitzsattels. Die Anwendung an Federgabel bzw. Dämpfer mit denen Zwecken wurden vorgezeigt.

Zweite Lehrstunde wurde Technikkurs mit "Einstiegsstufe" angeboten. Dort lernten die Angemeldeten die Balance, Grundposition, Bremsverhalten und einfache Kurven kennen. Nachdem alle wichtige Informationen vermitteln waren, spielten wir mit unserem Mountainbike als Fang in niedrigste Gang und Wettkämpfe, wer in der Balance am längste stand ohne Boden zu berühren. Nach der Spiele waren wir aufgewärmt und starten unser erste Tour. Circa 12,1km und 450 Höhenmeter waren wir unterwegs. Dort besuchten wir schöne Panaromablick über Königsee. Die Gruppenfoto wurden dort aufgenommen. Nach der schöne Rundfahrt kehrten wir wieder in unsere Hütte zurück.

2.Tag

2.Tag nahmen wir Tour mit circa. 24km und 1370 Höhenmeter teil. Die Strecke bergauf waren teilweise steil. Kührointhütte entspannten wir uns dann. Archenkanzel besuchten wir danach. Dort hatten wir uns den Ausblick über Berge mit Königsee sehr genossen. Dann ging es wieder bergab zu unser Hütte. Während der Tour wurde individuelle auf Bergfahrt und Bremsen bei Bergab vermitteln.

3.Tag

3.Tag waren viele mit der Anstrengung der Bergfahrt gestern fertig. Am Schluss war dann nur ein Teilnehmer übrig. Sein Wunsch fuhren wir dann hinauf und fuhren über interessante Trail mit S2 und selten S3-Stufe ab. Die ganze Wochenende leitete ich zum Ersten Mal und hatte viel Feedback des Teilnehmers gehört. Ich möchte mich an alle Teilnehmer herzlich für die Besuche und nützliche und wertvolle Feedback bedanken! Nächsten Mal werde ich einige ändern bzw. verbessern.