Inhaltsverzeichnis: [ Programme ] » [ MTB-Kurs ] » Bericht: MTB-Kurs im Winterberg, Juni 2017
Anmeldung und Unterstützung für Kurs

Nach dutzende E-Mailverkehr zwischen uns und Gehörlosensportverband Nordrhein-Westfalen konnten wir uns noch nicht auf einheitliche Rahmen geeignet. Denn Sportverband konnte nicht im Voraus entscheiden, da die Richtlinie durch die Regierung noch nicht aktualisiert war. Und wir noch keine klare Zusage erhalten haben. Und wir wussten auch, dass im Winterberg sehr schnell vergriffen sein könnte. Der Sportverband hatte uns aber signalisiert, dass er uns unterstützen konnte. Aber wie und in welche Form konnten bis dahin noch nicht entschieden werden.

Wir konnten nicht länger warten und wir überlegten welche Lösung und Antwort wir dort geben möchten. Daher fuhren wir ersten Mal drei Kategorie ein: Classic, Premium und Business. Und wir berechneten die Preise so ohne finanzielle Unterstützung oder ähnlich. Wir erwarteten die hohe Beteiligung aus Nordrhein-Westfalen, sehr wenig außerhalb. Daher boten wir jemand ohne Wunsch auf Übernachtung die Möglichkeiten auch. Wir hatten nicht gerechnet, dass alle Plätze innerhalb 3 Tage nach Bekanntgabe der Programm vergeben waren. Insgesamt 15 Teilnehmern haben sich rechtzeitig angemeldet, bevor wir die Online-Anmeldung wegen der hohe Nachfrage geschlossen haben. Nach Ablauf der Anzahlungsfrist, Abmeldung oder Sonstige hatten sich insgesamt 13 Teilnehmern sich offiziell angemeldet. Wir wollten nur bis zu 10 Leute mitnehmen, jedoch aus Herz weiter zugelassen, da jemand sein Sohn mitnahm. Jemand mit seiner Frau und so weiter. Also mussten wir die Übernachtungsanzahl wieder anpassen.